Broschüre  Lehrgangssysteme der Europäischen Prüfungszentrale

   :: Xpert Europäischer Computer Pass

   :: euZBQ Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation

   :: Kaufmännisches Modulssystem (VHS)
       - FinanzbuchhalterIn
       - Fachkraft Personal- und Rechnungswesen
       - Fachkraft Rechnungswesen
       - Fachkraft Personalabrechnung
       - Fachkraft Lohn und Gehaltsabrechnung
       - European Controlling Assistant

   :: Geprüfte Fachkraft Office (VHS)

   :: Fachkraft Europa-Logistik (VHS)

   :: CMS Online Designer (VHS)

   :: Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke (VHS)

   :: CAD Basiszertifikat (VHS)

 

Xpert IT-Basics light
Download Lernzielkatalog, Musteraufgabe
Download Muster Einzelzertifikat

Download Flyer (Duplex-Druck)


Aktualisierung der Module Fachkraft IT-Systeme und Netwerke (VHS)

Ab sofort stehen im internen Bereich die aktuellen Kursleiterunterlagen (Lernzielkatalog, Bewertungsraster und Musteraufgaben) mit den Versionen zu den Modulen Windows Server 2012 R2 und PC Systemsupport Windows 8.x Pro zum Download zur Verfügung.

Prüfungen zu den aktualisierten Modulen können jederzeit angemeldet werden.

 

 

 



HERDT ¦ Digital  - Sonderkonditionen für TrainerInnen

Download der Herdt-Lernunterlagen jetzt mit 40 % Sonderrabatt und
30 € Begrüßungsgutschein

So einfach, schnell und preiswert  geht IT-Wissen!

Bei HERDT-Digital stehen Ihnen unsere hochwertigen IT-Lernunterlagen jetzt auch in digitaler Form im neuen Web-Shop www.herdt-digital.de  zur Verfügung. Die HERDT-Lernunterlagen sind hier bereits ab 5,90 EUR verfügbar. Damit erfüllen der Herdt Verlag für TrainerInnen viele Wünsche.

 Günstig: Exclusive 40% Sonderrabatt und 30 € Begrüßungsgutschein.

 Schnell: Neue Bücher auf Knopfdruck: Ideal für Ihre spontanen Kursvorbereitungen.

 Geordnet: Ihr digitales HERDT-Buch wird zum persönlichen Kurskonzept mit Ihren eigenen Ergänzungen wie Unterrichtshinweise, Kommentare und Tipps.

 Praktisch:  Projizieren Sie Auszüge Ihres HERDT-Buchs direkt  per Beamer im Unterricht.*

 Leicht: Lästiges  Schleppen wird überflüssig, denn die HERDT-Bücher sind immer dabei, z.B. auf USB-Stick oder Tablet.

Flyer als Download


Konzeptvorschlag für Bildungsträger zur Kooperation mit Schulen, Kommunalen Trägern und KMU‘s

Eine der wichtigsten Aufgaben von Volkshochschulen ist die Schaffung von Netzwerken und Kooperationen um die jeweilige Institution mit Ihren Aufgabenschwerpunkten regional zu verankern.

Desweiteren gehört die Entwicklung, Erprobung und Evaluation von Medienkonzepten zur Verbesserung der Medienkompetenz, die Integration moderner Medien in Bildungspläne, Lehr- und Lernprozesse sowie der Aufbau und die Stärkung regionaler Bildungsgemeinschaften / Bildungsnetzwerke dazu.

Für unsere Partner aus der Erwachsenenbildung hat der Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e. V., Europäische Prüfungszentrale in einer Xpert AG ein Konzeptvorschlag für ein zielgruppengerichtetes Marketing im Bereich der Beruflichen Bildung entwickelt. Mit diesem Konzeptvorschlag sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie neue Zielgruppen aus Schule, Kommunalen Trägern und KMU's akquiriert werden können.    


Xpert Europäischer ComputerPass im Angebot der offenen Ganztagsschulen

Gleich 26 Schülerinnen und Schüler der Oberschule in Lastrup erreichen das Gesamtzertifikat "Xpert Master" des Lehrgangssystem Xpert Europäischer ComputerPass.

Der Xpert Europäischer ComputerPass steht für ein qualitativ hochwertiges und standardisiertes System zur Zertifizierung von fachlichen Kompetenzen in der IT-Weiterbildung und bescheinigt den Schüler und SchülerInnen mit dem "Xpert Master" Computerkenntnisse im Betriebssystem MS Windows und in verschiedenen MS Office Produkten.

Dem Xpert ECP  wurde durch die Stiftung Warentest ein zweitbester Platz und Bekanntheitsgrad bei Personalern unter den IT-Zertifikaten bescheinigt und ist bei Arbeitgebern weit verbreitet und  anerkannt. Mit dem Xpert ECP Zertifikat "Xpert Master" können die  Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse im Umgang mit Computer und Internet nachweisen und ist später für die berufliche Ausbildung von entscheidener Bedeutung.


Testen Sie Ihre MS Office Kenntnisse - Kostenlose Fitnesschecks für  Xpert R2 Online Prüfungen

Die EPZ wird im Rahmen der Xpert R2 Online Prüfungen an einem Tag in der Woche kostenlose Fitnesschecks im Seminarraum des Landesverbandes Niedersachsen anbieten. Mit diesem Angebot soll das Xpert R2 Online Prüfungssystem den Zielgruppen aus Schule, kommunale Träger und kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) regional bekannt gemacht werden.

Die ersten 8 Termine für die kostenlosen Xpert R2 Online Fitnesscheck beim Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e.V., Bödekerstr. 16, 30161 Hannover
(Max. 4 Teilnehmer pro Termin, Anmeldung unter koch@vhs-nds.de):

05.03.2014 (Mittwoch): 1. 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, 2. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

11.03.2014 (Dienstag): 3. 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, 4. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

19.03.2014 (Mittwoch): 5. 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, 6. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

16.03.2014 (Mittwoch): 7. 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, 8. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr


CMS Online Designer - Teilnehmer erlangen Gesamtzertifikat

Die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten jetzt an der VHS Hannover, VHS Schleswig und an der VHS Celle das Gesamtzertifikat zum neuen Lehrgangssystem CMS Online Designer in Empfang nehmen.

 

 

Das Zertifikat zur professionellen Online-Technik!

Praxisorientierte Webtechnik von A bis Z: aktuelle Online Techniken von der statischen Website bis zu Content Management Systemen." Das modulare System bietet dem Onlinetechnik-Interessierten eine fundierte Einarbeitung in die aktuellen Aspekte moderner Website-Technologien. Das Ziel ist der optimale professionelle Einsatz der verschiedenen Online-Design-Konzepte - von statischen Websites bis hin zu Content Management Systemen - basierend auf dynamischen serverseitigen Scriptsprachen und Datenbanken.

Nach erfolgreicher Teilnahme an den einzelnen Modulen und einer zusätzlich erfolgreich abgeschlossenen Prüfung wird pro Modul ein Modulzertifikat ausgestellt. Nach erfolgreicher Teilnahme an drei Modulen des "CMS Online Designer" inklusive bestandener Prüfung erhalten Teilnehmende das Gesamtzertifikat.

Weiterführende Informationen vom Autor des Lehrgangssystems auch auf

www.cms-online-designer.de/

Download Flyer

 

 

Xpert IT-Basics light

Um jungen Menschen den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern, wurde das Xpert Basiszertifikat IT-Kompetenz entwickelt. Dieses Bildungsangebot vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten, die junge Menschen zum Umgang mit dem PC, dem Internet und der Gestaltung von Texten und Präsentationen befähigen.

Für das ganztägige (mind. 8 UE) und kostenfreie Ferienbildungsprogramm talentCAMPus von ein- oder mehrwöchiger Dauer für 10-18-jährige Kinder und Jugendliche wird das Basiszertifikat IT-Kompetenz (empfohlenen Unterrichtsstundezahl 60 UStd.) in einer light Version und einer Unterrichtsstundenzahl von 20 UStd. angeboten. Dieses extra für den talentCAMPus entwickelte Modul kann mit einer Prüfung und  einem eigenen Einzelzertifikat „Xpert IT-Basics light abgeschlossen werden.

Dieses Einzelzertifikat bescheinigt die im folgenden Lernzielkatalog beschriebenen Kompetenzen. Es  eignet sich hervorragend für einen Einstieg und der Weiterführung in dem Lehrgangskonzept Xpert Europäischer ComputerPass.

Download Lernzielkatalog, Musteraufgabe

Download Muster Einzelzertifikat

Download Flyer (Duplex-Druck)


Xpert Europäischer Computer Pass - Mircosoft Windows 8/
Microsoft Office 2013

Für das Modul Xpert Starter - Windows 8 wurde ein neuer Lernzielkatalog entwickelt. Die empfohlene Unterrichtsstundenzahl wurde von 32 UStd. auf 28 UStd. reduziert. Damit wurden die Anforderungen an den heutigen Standard angepasst, um dieses Modul aktraktiver und einer breiteren Zielgruppe zugänglicher zu machen.



Der talentCAMPus der Volkshochschulen - Xpert Basiszertifikat IT-Kompetenz

Der talentCAMPus ist ein ganztägiges (mind. 8 UE) Ferienbildungsprogramm ein- oder mehrwöchiger Dauer für 10-18-jährige Kinder und Jugendliche. Eine Volkshochschule führt einen talentCAMPus gemeinsan...weiter Informationen.

Baustein 1 - Xpert Basiszertifikat IT-Kompetenz

Um jungen Menschen den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern, wurde das Xpert Basiszertifikat IT-Kompetenz entwickelt. Dieses Bildungsangebot vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten, die junge Menschen zum Umgang mit dem PC, dem Internet und der Gestaltung von Texten und Präsentationen befähigen.

Für die Zielgruppe der bildungsfernen Jugendlichen erfolgt dies am Beispiel der Bewerbung. Die Unterrichtsmaterialien...weitere Informationen.


 Europäischer ComputerPass Xpert
- Willkommen auf der e-Learning Plattform

Die Europäische Prüfungszentrale kann jetzt zusammen mit Ihrem Partner bit media - eines der weltweit führenden e-Learning Anbieter und bereits

Kooperartionspartner der EPZ für Xpert R2 Onlineprüfungen -  Volkshochschulen und Schulen eine e-Learning Plattform für den Xpert Europäischen ComputerPass anbieten, die Sie begleitend für den Unterricht, aber auch während des schulischen Unterrichts als CBT nutzen können.

Demozugang anfordern
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit die e-Learning Plattform kostenlos zu testen. Fordern Sie noch heute einen Demozugang an!
>>Demo-Zugang anfordern

Weitere Preise und Gebühren für die Nutzung der Lernmedien bitten wir Sie bei unserem Kooperationspartner bit media unter der gleichen E-Mail Adresse zu erfragen.


NEU: Lehrgangssystem Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke (VHS)

Ab dem 01.11.2012 fällt der Startschuss für das aktualisierte und erweiterte Lehrgangssystem Fachkraft IT-System und Netzwerke (VHS) – alt PC-Systembetreuer. Das bisherige Lehrgangsystem wurde um das Modul Datenschutz/Datensicherheit erweitert und inhaltlich auf die aktuellen Standards für ein umfassenderes Fachgebiet angepasst.

Das Lehrgangssystem „Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke (VHS)“ vermittelt alle erforderlichen Kompetenzen, um als IT-Fachkraft Rechner und Netzwerke sicher und effektiv einrichten und verwalten zu können.

 

Mit dem neuen Titel Fachkraft IT-System und Netzwerke (VHS) und der Weiterentwicklung des Lehrgangsystems sollen zukünftig erweiterte und neue Zielgruppen angesprochen werden.

Zielgruppen

Ansprechpartner im Unternehmen für Anwender, Geschäftsleitung und Supportfirmen.

Systembetreuer und Administratoren in kleinen und mittleren Unternehmen.

Künftige IT-Profis können sich mit unseren Lehrgängen in der aktuellen IT-Technik fit machen, um dann mit weiteren Ausbildungen im IT-Bereich durchzustarten.

Technisch Interessierte
, die ihren Rechner, ihr Betriebssystem oder ihr Netzwerk besser und sicher nutzen wollen.

(Download Flyer / Download Ausschreibungstext)

Mit 4 von 6 Modulen zur Fachkraft IT-System und Netzwerke (VHS)

Das Zertifikat

Jedes Modul schließt mit einer landesweit einheitlichen Prüfung ab Nach erfolgreichem Abschluss von vier aus sechs frei wählbaren Modulen erhalten die Absolventinnen / Absolventen das Gesamtzertifikat "Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke (VHS)"

 

 

 

 

 

 


Am 01. Februar 2013 bietet der Landesverband in diesem Zusammenhang eine Einführungsveranstaltung des Lehrgangsystems "Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke (VHS)" an.

Tagungsort: Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e.V.
Uhrzeit:
10:00 -15:00 Uhr (Tagungspauschale inkl. Imbiss und Material: 40,- Euro)
Anmeldung und Rückfragen:
koch@vhs-nds.de, Telefon: 0511/30033057


Adobe-Rabatt für VHS-Teilnehmende

Auf vielfachen Wunsch bietet Adobe wieder vergünstigte Lizenzen für Menschen an, die an VHS-Kursen teilgenommen haben.

Bei diesen VHS-Kursteilnehmer-Lizenzen handelt es sich um vollwertige Adobe-Produkte, die preislich mehr als 80 Prozent unter der unverbindlichen Preisempfehlung für die gewerblich nutzbare Version liegt. Die Lizenzen können sowohl für private als auch für nichtkommerzielle Projekte genutzt werden.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier um ein exklusives Angebot des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. handelt. Nähere Informationen und Bestellmöglichkeiten sind nur unter dem folgenden Link möglich. http://www.dvv-vhs.de/adobe


Lehrgangssystem "Fachkraft Europa-Logistik (VHS)" mit neuem EDV gestützten Modul "Warenwirtschaft"

Die Europäische Prüfungszentrale hat jetzt das bewährte Lehrgangssystem  "Fachkraft Europa-Logistik (VHS)"  komplett überarbeitet. Das Lehrgangskonzept ist um das EDV gestützte Modul "Warenwirtschaft" mit Lexware ergänzt worden.

Die Anforderungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wachsen in allen Bereichen mit hohem Tempo. Die zunehmende Internationalisierung erfordert heute Spezialisten-Wissen, das Verständnis logistischer Konzepte und den sicheren Umgang mit Versandpapieren, insbesondere auch Außenhandelsdokumenten.

  • Hier setzt die Weiterbildung zur Fachkraft Europa-Logistik (VHS) an. Sie vermittelt Kompetenzen für Tätigkeiten in der Beschaffung, der Lagerhaltung, der Distribution und im Großhandel.

Der Lehrgang umfasst fünf Module. Jedes Modul schließt mit einer bundesweit einheitlichen Modulprüfung ab. Das Gesamtzertifikat „Fachkraft Europa-Logistik (VHS)“ wird nach erfolgreichem Abschluss der drei Pflichtmodule und eines Wahlpflichtmoduls erteilt. Die 3 Pflichtmodule sind die Module Beschaffungslogistik, Europalogistik und Warenwirtschaft. Der Gesamtstundenumfang für die Pflichtmodule beträgt 154 UStd. Um das Gesamtzertifikat zu erlangen muss zusätzlich ein Wahlmodul mit 60 UStd absolviert werden. Hier gibt es die Wahlmöglichkeit zwischen dem Modul Lagerlogistik oder Transportlogistik.

Der Lehrgang umfasst (mindestens) 214 Unterrichtsstunden sowie zusätzlich 4 Prüfungstermine.

Die Lernzielkataloge sowie Musteraufgaben sind bei Frau Gröne anzufordern.
Tel.: 0511 / 300 330-54 oder groene@vhs-nds.de

..hier geht es zur der kompletten Vorbemerkung


Schüler fit für PC-Aufgaben - Erfolgreiche Teilnahme an "IT-Handlungskompetenzen"  

Zehn Schülerinnen und Schüler der 9. Hauptschulklasse der Oberschule Lindern haben den PC-Kurs "IT-Handlungskompetenzen" erfolgreich abgeschlossen.

Jonathan Hertel erhielt die Besnote 1. Alle anderen erhielten die Note 2. Dorle  Schnelle vom Bildungswerk Löningen schlug vor, das Basiszertifikat IT-Kompetenz, das speziell für die Allgemeinbildenden Schulen eingerichtet wurde, auf den XPERT-Status zu erweitern.

Presseartikel

 


 

Stiftung Warentest bescheinigt die Qualitäten des Xpert


"Fit am Rechner"
so lautet der aktuelle Artikel von test.de zu geprüften IT-Zertifikaten, welche für Personen geeignet sind, die grundlegende und fortgeschrittene Computerkenntnisse nachweisen wollen. In die Auswahl kamen nur Zertifikate, die mehrere Anwendungen in der Prüfung abfragen und in Deutschland abgelegt werden können. Neben der Anbieterrecherche von Stiftung Warentest wurden 150 Personalverantwortliche von Unternehmen mit 150 und mehr Mitarbeitern befragt, welche Zertifikate Ihnen bekannt sind und welchen Stellenwert sie diesen einräumen; ein entscheidendes Argument für die Auswahl und Qualität eines Zertifikates mit dem man Kenntnisse im Umgang mit Computer, Internet und Office-Anwendungen nachweisen möchte.
Die Befragung der Personaler ergab folgendes Bild:
63% kennen das Microsoft-Zertifikat MOS-Master,
42% kennen und schätzen den Xpert Europäischen ComputerPass.

Der abschließende Kommentar von test.de zum Xpert ECP:
"Der Xpert Europäischer ComputerPass ist ein Zertifikat der Volkshochschulen. Es ist auch für Open Office-Anwender geeignet. Es hat viele Wahlmöglichkeiten, ist vergleichsweise günstig und bei Personalern am Zweitbesten bekannt."

Quelle: test.de/2012


Einmalig im Kreis - Testzentrum für "Xperten"

Lehrkräfte der BBS Rinteln haben sich den erforderlichen Prüfungen unterzogen. Die BBS Rinteln (KHL) verfügen nun über ein Gütesiegel, sind zertifiziertes beziehungsweise in der offiziellen Bezeichnung „akkreditiertes europäisches Testcenter“, das diese Lehrgänge und Prüfungen durchführen darf. Veronika Jaeger von der Volkshochschule Hannover als europäische Prüfzentrale übergab dem Leiter der KHL die entsprechende Hinweistafel für den Schuleingang. Die Schule hat zudem erhebliche Investitionen in die Umstellung der EDV-Arbeitsräume hinsichtlich Windows 7 und Office 2010 als Systemvoraussetzung getätigt.

Presseartikel


Xpert an der BBS Rinteln - Erfolg mit Beispielcharakter

46 Berufsschüler der BBS Rinteln (Abteilung Kreishandelslehranstalt KHL) haben in einer Veranstaltung mit Verbandsdirektorin Veronika Jaeger ihre Xpert-Zertifikate erhalten.
An der KHL wurde ein Teil der Praxisinhalte in der einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft über den Computerführerschein "European Computer-Passport Xpert" vermittelt. Sie ist damit Vorreiter im Landkreis Schaumburg.
Ein Modell das auch über die Region hinaus beispielhaft sein kann und die Qualitäten des Zertifikatssystems bestätigt.

Ebenfalls nachahmenswert: Finanziert wurden die Prüfungen zu großen Teilen über lokal eingeworbene Fördergelder.


European Art Designer® (EAD) - 3D-Visualisierung für Produktdesign

Die "Visual Akademie" Wuppertal ist als jüngste Kooperationspartnerin der Europäischen Prüfungszentrale Hannover und damit eine der Bildungseinrichtungen, die mittlerweile autorisiert wurden, die Fortbildung zum "European Art Designer® (EAD) durchzuführen. Der EAD ist ein differenziertes Qualifizierungsangebot im Multimedia-Bereich. Die Fortbildung vermittelt Kenntnisse für die Branchen "Werbung und Produktentwicklung", "Garten- und Maschinenbau", "Architektur- und Bauwesen", "Mediengestaltung und Messebau".  Der Lehrgang vermittelt z. B. Fachkenntnisse für die Bereiche Print, Webdesign, CD Produktion, CAD/3D-Produktion. Lesen Sie mehr...


VHS & Schule - Vertreterinnen der Deutschen Schule Montevideo (DSM) zu Gast in der Europäischen Prüfungszentrale Hannover Xpert bald in Uruguay

Rund 1400 Kinder und Jugendliche, vom Kindergarten bis zum Gymnasium, besuchen die DSM Montevideo. Über die Aktivitäten, Zielsetzungen und vor allem die weiteren Vorhaben tauschten sich die Schulleiterin der DSM Heidi Forneck-Schulz, die zuständige Informatik-Fachlehrerin Alesandra Brianza, Bettina Laes (VHS Ostkreis) und Christiane Thoben-Block (EPZ) aus. Die Kolleginnen der DSM informierten sich insbesondere über das Xpert Konzept, das Curriculum und die elektronische Prüfung für den Europäischen ComputerPass. Die Möglichkeiten einer nachhaltigen Kooperation, die sich mit den umfangreichen Bildungszielen der DSM hervorragend verbinden lassen, wurden ausführlich besprochen. Die DSM Montevideo vertritt die Grundüberzeugung, dass „Schule mehr ist als ein vorgeschriebener Lebensabschnitt, den man mit geringem Reibungsverlust und mit obligatorischer Zuteilung eines Abiturzeugnisses hinter sich bringen muss. Lern- und Leistungsbereitschaft der Schüler sollen in einer Atmosphäre der Solidarität, des Vertrauens und in einem menschlichen Klima gefördert werden. Lernen und Lebendigkeit gehören zusammen, Anstrengung und Konzentration, geistige und körperliche Bewegung und Lebensfreude sind die Elemente, aus denen schulischer Erfolg erwächst.“ Lesen Sie mehr….


Elly" Duisburg ist Xpert R2 Prüfungszentrum

Das "Elly" ist eigenständiges Xpert R2 Prüfungszentrum. Am 31. Januar 2012 fanden die ersten Prüfungen im EHK statt. 70 Schülerinnen und Schüler des Elly-Heuss-Knapp Gymnasiums Duisburg nutzten das elektronische Prüfungssystem Xpert R2 und testeten ihre IT-Kompetenzen. Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler erhielten ihr Zertifikate von Schulleitung und Prüfungsteam.


VHS Nordvorpommern - VHS Kiel - VHS Hamburg

Gleich drei neue Xpert Testcenter hat die Europäische Prüfungszentrale zum Jahresende akkreditiert. Sowohl in Hamburg als auch in Kiel wird Xpert nun als Online Prüfungsverfahren angeboten. Jüngstes Testcenter ist die VHS Nordvorpommern. Sie richtet gleich zwei Xpert Testcenter an den Standorten Grimmen und Barth ein. Auch die Berufliche Schule Rinteln wurde als Xpert Testcenter akkreditiert und ist damit eine von zurzeit rund 50 Schulen, die das neue Prüfungsverfahren und die Trainingsmöglichkeiten mit Xpert dem Europäischen ComputerPass für den Unterricht nutzen.


euZBQ - Zertifikat für besseren Einstieg in den Beruf

Xpert und euZBQ Realschule GerlingenHelmut Meier, Konrektor der Realschule Gerlingen, Peter Wolfgang, verantwortlicher Fachlehrer und Georg Brenner, Bürgermeister der Stadt Gerlingen, überreichten den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern ihre Zertifikate.
Die Realschule Gerlingen ist zurzeit die einzige Schule in Baden Württemberg, die von der Europäischen Prüfungszentrale autorisiert wurde das „Europäische Zertifikat zur Berufsqualifizierung (euZBQ)“ auszuhändigen. Hohe Fachkompetenz und großes Engagement waren die ausschlaggebenden Argumente für eine Zusammenarbeit von Europäischer Prüfungszentrale mit der Realschule Gerlingen.
Mit großem Einsatz bereitet Fachlehrer Peter Wolfgang seine Schülerinnen und Schüler auf diese wichtige Zusatzqualifikation, das euZBQ, vor. Neben Sprachkompetenz wird dabei ein besonderes Augenmerk auf die Vermittlung von IT Kompetenz gelegt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten nach dem Curriculum des Xpert Europäischer CompterPass und erwerben hier das Zertifikat. Auch die Vermittlung von Wirtschaftswissen mit anschließendem Zertifikat gehört ebenso in das Gesamtprogramm von Peter Wolfgang.
Lesen Sie mehr:Realschule Gerlingen(Quelle:www.lkz.de)


Xpert Präsentation auf dem Tag der Medienkompetenz am 6. Oktober in Hannover

Xpert Tag der Medienkompetenz HannoverGroße Resonanz, vielfältiges Interesse: Dieses Resumee zieht die Europäische Prüfungszentrale Hannover nach dem Tag der Medienkompetenz in Hannover. Gespräche mit Fachleuten, Vertretern von Schulträgern und Vertreter/innen von Schulen, die sich am Stand der Europäischen Prüfungszentrale Hannover informierten, zeigen die Aktualität des Xpert Konzeptes. Als standardisiertes handlungsorientiertes Konzept im Rahmen der medienpädagogischen Ausbildung, wie sie das niedersächsische Medienkompetenzkonzept insbesondere für Schulen empfiehlt, ist Xpert passgenau.
„Medienkompetenz in Niedersachsen - Meilensteine zum Ziel" heißt das von der niedersächsischen Landesregierung im September beschlossene Medienkonzept. Es wurde vor mehr als 500 Teilnehmenden am Tag der Medienkompetenz am 6. Oktober 2011 in Hannover der Öffentlichkeit präsentiert. Es konzentriert sich im Wesentlichen auf die Bereiche: Schulen, Kindertagesstätten, Lehreraus- und -fortbildung, Familien/Jugendarbeit/Jugendschutz, Hochschule und Weiterbildung.
"Ministerpräsident David McAllister erklärte: „Wir wollen in Niedersachsen mehr Medienkompetenz vermitteln....Lesen Sie mehr: STK Niedersachsen


14 Schülerinnen und Schüler der Helene-Lange-Schule Hannover erhalten Xpert Zertifikate

Xpert Helene Lange Schule Hannover

"VHS & Schule" – mit dieser hervorragenden Bildungskombination ist es in Hannover am Helene-Lange-Gymnasium gelungen, das Xpert IT Kompetenz Konzept zu etablieren.
Zur Zertifikatsübergabe gratulierten Schulleiter Joachim Buthe und Dr. Helge Kern den 14 Schülerinnen und Schülern, die nach 6 Monaten intensivem Training mit Dozent Oliver Schlickeisen mit Bestnoten abgeschlossen haben.
Dieter Wuttig, Leiter des Bereiches "Bildung und Qualifizierung" der Stadt Hannover, überreichte die Zertifikate und hob in seiner Ansprache hervor, wie wichtig für die jungen Erwachsenen Europa und damit auch ein Zertifikat - wie der Xpert  - mit europäischer Ausrichtung sei. Im kommenden Schuljahr werden weitere Xpert Absolventen ihre Zertifikate entgegennehmen, darin waren sich am Ende der Veranstaltung alle einig.


Xpert Online R2: Jakob-Moreno-Schule Gummersbach als erstes schulisches Testcenter zertifiziert

In einer eindrucksvollen Präsentation zeigten Konrektorin Barbara Reichler, ihr Kollege Dennis Hövel und Schülerinnen und Schuler, wie an der Jakob Moreno Schule Gummersbach der Gedanke der Inklusion gelebt wird. Xpert Zertifikate als IT Kompetenznachweis sind an der JMS selbstverständlicher Bestandteil des schulischen Alltags. Zu den vielen Preisen, die die JMS bereits erhalten hat, kam gestern noch die Auszeichnung "Zertifiziertes Xpert Testcenter" hinzu, die Rektor Hugo Krakau mit seinen Kollegen entgegennahm.
Die Gäste aus den Schulen des Oberbergischen Kreises (Städtisches Gymnasium Bergkamen, Gemeinschaftshauptschule Ründeroth, Edith-Stein-Schule Lippstadt, Gymnasium Gummersbach), die Vertreterin des Schulamtes und Kolleg/innen aus den Volkshochschulen (VHS Prünm, Bergische VHS Solingen/Wuppertal) konnten sich von dem Konzept der JMS überzeugen und in einer anschließenden Prüferschulung life erleben, welche Möglichkeiten das InApplikation Verfahren Xpert Online R2 für den Einsatz in den Bildungsinstitutionen bietet. Damit stehen in Kürze auch an weiteren Schulen und Volkshochschulen des Oberbergischen Kreises Xpert Online R2 Testcenter zur Verfügung. Lesen Sie mehr: Jakob-Moreno-Schule


Xpert Online R2: Xpert Prüferinnen und Prüfer an der VHS Neuwied

VHS Neuwied Xpert R2

In bester Schulungsatmosphäre erprobten die Teilnehmenden der Xpert Online R2 Schulung am vergangenen Wochenende an der VHS Neuwied das Prüfungssystem Xpert Online R2 und informierten sich über Didaktik, Methodik sowie die Anwendungsbeispiele aus den vielen inzwischen akkreditierten Xpert Online R2 Testcentern in Deutschland.
Vertreten waren die VHS/KVHS Neuwied, KVHS Norden, VHS Bendorf, VHS Heidelberg, VHS Bingen, VHS Wittlich, KVHS Südwestpfalz, VHS Ludwigshafen. Damit stehen an den Volkshochschulen weitere geschulte kompetente Prüferinnen und Prüfer für Xpert Online R2 zur Verfügung. Eine Auswahl der Internetauftritte der Volkshochschulen zu Xpert und Xpert Online steht Interessierten hier zur Verfügung: Lesen Sie mehr: Xpert an Volkshochschulen


Erfolgreiche Einführung von Xpert Online R2 in Zusammenarbeit mit der VHS Main-Taunus-Kreis

VHS Neuwied Xpert R2Kolleginnen und Kollegen aus hessischen und niedersächsischen Volkshochschulen und Schulen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz informierten sich Anfang September in der VHS Main-Taunus-Kreis, Akademie für Lebenslanges Lernen, über die Anwendungsmöglichkeiten, die Funktionalität und die große Flexibilität des stickbasierten Xpert Online Prüfungssystems. Mit der durchgeführten Prüferschulung stehen nun auch an den folgenden Volkshochschulen und Schulen kompetente Ansprechpartner/innen für Xpert R2 Prüfungen und Xpert Fitness Checks zur Verfügung: Kreisvolkshochschule des Landkreises Osterode am Harz, Kreisvolkshochschule Göttingen, VHS Main-Taunus-Kreis, VHS Hanau, VHS Offenbach, VHS Odenwaldkreis, Georg-von-Neumayer-Schule“ Realschuleplus Kirchheimbolanden – Ganztagsschule, Realschule Gerlingen, VHS Hochtaunus.


Xpert Online R2: Schulung in der Fachhochschule des Mittelstandes Hannover

FHMIn den modernen Räumen der Fachhochschule des Mittelstandes in Hannover trafen sich Fachleute aus allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, Volkshochschulen, der Jugendstrafvollzugsanstalt und aus Bildungseinrichtungen, um sich mit dem Online Prüfungssystem Xpert Online R2 vertraut zu machen. Die Onlineprüfungen und der Xpert Office Fitness Check werden damit in Kürze auch im Nordwesten und Südwesten Niedersachsens, im Hannoveraner Umland sowie in Nordrhein-Westfalen angeboten.


Hervorragende Ergebnisse, ein gelungenes Kolloquium, ein insgesamt erfolgreicher Abschluss: „EPZ Certified Geodatenmanager“

Die Europäische Prüfungszentrale Hannover hat die ersten Absolventen der berufsbegleitenden Ausbildung der AGIS GmbH zum „Geodatenmanager“ zertifiziert.
Langjähriges Praxiswissen, über Fort- und Weiterbildung erworbenes Fachwissen im Bereich Geodatenmanagement sowie eine fachlich ausgezeichnete Vorbereitung durch die AGIS GmbH waren die Bausteine, die alle Kandidaten mitbrachten und die vor dem Prüfungsausschuss zu Bestnoten führten.
Seit Januar 2011 besteht zwischen der AGIS GmbH und der Europäischen Prüfungszentrale EPZ (Hannover) ein Kooperationsvertrag mit dem Ziel, Teilnehmern der Seminarreihe „Geodatenmanager“ eine Weiterbildung anzubieten, die optional mit einer Prüfung abgeschlossen werden kann. Die EPZ ist für die Zertifizierung, die in Form eines Kolloquiums stattfindet, sowie für die in Zusammenarbeit mit der AGIS GmbH abzustimmende Durchführungsorganisation und abschließende Bewertung verantwortlich. Der Leistungsnachweis bzw. die Zertifizierung der Teilnehmer findet im Rahmen einer mündlichen Abschlussprüfung (Kolloquium) statt. Unmittelbar vor dem Kolloquium bereiten sich die Teilnehmer in einer Kleingruppe auf die Prüfung vor.
Lesen Sie mehr: www.fortbildung-geodaten.de


Finanzbuchhalter/in (VHS) Erprobungsmodell in Zusammenarbeit von VHS Oldenburg und Europäischer Prüfungszentrale Hannover erfolgreich abgeschlossen 

Absolvent/innen des Moduls BilanzierungDie 14 Teilnehmer/innen des Lehrgangs Finanzbuchhalter/in (VHS) haben im Rahmen des Erprobungsmodells das Kolloquium zum Modul Bilanzierung an der VHS Oldenburg erfolgreich abgeschlossen. Nach der Bearbeitung einer Fallstudie präsentierten die Absolvent/innen vor dem Prüfungsausschuss ihre erworbene Fachkompetenz in einer umfangreichen Abschlusspräsentation unter Anwendung moderner Präsentationstechniken. 


Europäischer ComputerPass Xpert: EPZ / Hannover entwickelt stickbasiertes Onlineprüfungssystem

Xpert Online R2 - Testcenter akkreditiert
Die Europäische Prüfungszentrale Hannover hat Deutschlands erstes stickbasiertes Onlineprüfungsverfahren für den Xpert Europäischen ComputerPass (ECP) entwickelt. Die bundesweit ersten Pilot-Volkshochschulen haben zwischenzeitlich die "Xpert Online R2" Akkreditierung erhalten. Die Akkreditierungszertifikate nahmen Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Berufliche Bildung/EDV entgegen.Volkshochschulen, Schulen und Unternehmen aus Niedersachsen, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein wurden von der EPZ als Xpert Online R2 Testcenter zertifiziert.


VHS Odenwaldkreis als "Xpert Online R2 Testcenter" akkreditiert

VHS Odenwaldkreis"Der VHS Odenwaldkreis steht seit dem 8. Juni ein modernes und praxisorientiertes System mit passgenauen Angeboten für die unterschiedlichen Anforderungen des Berufslebens zur Verfügung“, teilte Cornelia Fürpahs-Zipp, Leiterin der Akademie für lebenslanges Lernen, VHS Odenwaldkreis, in der Pressekonferenz am 8. Juni den interessierten Gästen aus Schulverwaltung, JobCenter und den Besucher/innen mit. Sie nahm gemeinsam mit Fachbereichsleiterin Patrizia Stöhr das Xpert Akkreditierungszertifikat der Europäischen Prüfungszentrale Hannover entgegen. Lesen Sie mehr...


Multimedia Berufsbildende Schule Hannover erprobt "Xpert Online R2"

Multimedia Berufsbildende Schule HannoverDie MM-BbS wird als erste Berufsbildende Schule im Raum Hannover den Xpert Office Fitness Check erproben. Schulleiter Joachim Maiß und Fachkollegen informierten sich über die von der EPZ in Zusammenarbeit mit bit media entwickelte Xpert In-Application Prüfung und den Kompetenztest.
Flankiert wird die Erprobung durch FTW und die VHS-Ostkreis-Hannover die das anschließende Xpert Delta Training durchführt.


So bewerten die VHS'n "Xpert Online R2"

VHS Heidekreis"Die ersten Prüfungen laufen gut an - sowohl die Performance, das Handling als auch die Ergebnisse und Rückmeldungen betreffend."
Bruno Schreck, VHS Offenbach
"Vor ein paar Tagen haben wir die ersten Xpert-Online-Testprüfungen in unserer VHS durchgeführt. Es hat alles funktioniert, wunderbar!"
Patrizia Stöhr, VHS Odenwaldkreis
"Die Prüfung in Offenbach ist problemlos durchgelaufen."
Claudia Rehe, VHS Offenbach
"Der Ersteindruck des neuen R2-Systems für die Online-Xpert Prüfungen war super. Die Oberfläche sieht frisch aus und ist intuitiv zu bedienen. Mit dem System können wir nicht nur unseren Kursteilnehmenden die Prüfung erleichtern, sondern auch neue Teilnehmende durch den Office Fitness Check gewinnen. Ebenso ist nun wieder denkbar, mit dem Stick an die Schulen zu gehen und auf diese Weise neue Kooperationsfelder zu erschließen, was in der Vergangenheit so nicht möglich war."
Kai Reske, VHS Delmenhorst


So bewerten Teilnehmende "Xpert Online R2"

„Ich habe den Xpert Office-Fitness-Check für Textverarbeitung und Tabellenkalkulation absolviert. Dadurch habe ich erfahren, was ich wirklich weiß. Mit dem Xpert-Testverfahren war ich schnell vertraut, da ich direkt in der Anwendungssoftware getestet wurde. Die Prüfungszeit verging „wie im Fluge“. Das Prüfungsergebnis habe ich kurz nach Ablauf der Prüfung in Form eines persönlichen Prüfungsberichtes erhalten. In diesem Bericht wurde aufgezeigt in welchen Lernzielen ich mich noch verbessern muss. Mein Arbeitgeber hat mich für ein Xpert Delta-Training angemeldet, damit ich die Office-Software noch effizienter bei der täglichen Arbeit nutzen kann.“
Nora Grummel – Kauffrau für Marketingkommunikation, 23 Jahre

"Ich finde es gut, dass es die Möglichkeit gibt, ein europaweit anerkanntes Zertifikat in Sachen Computerwissen machen zu können. Es wäre schön, wenn wir dies auch bald auch an vielen Schulen in Deutschland während der Schulzeit erledigen könnten, um es bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz beizulegen."
Björn Böhnke - 9. Klasse Realschule, 15 Jahre


Neue Kooperationspartner der EPZ

Seit Januar 2011 besteht zwischen der AGIS GmbH und der Europäischen Prüfungszentrale EPZ (Hannover) ein Kooperationsvertrag mit dem Ziel, Teilnehmern der Seminarreihe „Geodatenmanager“ eine Weiterbildung anzubieten, die optional mit einer Prüfung abgeschlossen werden kann.
Artikel in der GEOMATICS
www.geoas.de
Das professionelle Netzwerk für Bauingenieure und Architekten hat zum Ziel, einen umfassenden Austausch von Erfahrungen, Erkenntnissen und Innovationen in der Architektur und im Bauwesen zu ermöglichen.
www.ingfinder.de

 

Europäischer ComputerPass Xpert -Willkommen auf der e-Learning Plattform

 

 


 

 

 

Am 01. Februar 2013 bietet der Landesverband in diesem Zusammenhang eine Einführungsveranstaltung des Lehrgangsystems "Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke (VHS) an.

Tagungsort:
Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e.V.
Uhrzeit:
10:00 -15:00 Uhr (Tagungspauschale inkl. Imbiss und Material: 40,- Euro)
Anmeldung und Rückfragen:
koch@vhs-nds.de, Telefon: 0511/30033057


 

NEU: Lehrgangssystem Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke (VHS)

(Download Flyer / Download Ausschreibungstext)


Onlineprüfungen


Die Europäische Prüfungszentrale Hannover: Lehren und lernen mit Qualitätssiegel

Hohes Fachwissen, Seriosität und die ständige Bereitschaft zur Innovation sind die Stärken der Europäischen Prüfungszentrale Hannover (EPZ / Hannover).

Die EPZ / Hannover entwickelt seit mehr als 25 Jahren erfolgreich Lehrgangssysteme für die bundesweit inzwischen 1.000 Volkshochschulen.

Mit ihrer Arbeit ebnet sie Teilnehmerinnen und Teilnehmern an Bildungsmaßnahmen den Weg zu international anerkannten Abschlüssen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1982 hat die EPZ / Hannover mehrere hunderttausend Lernende darin unterstützt, ihre berufliche Kompetenz und die Chancen am Arbeitsmarkt zu verbessern.

Volkshochschulen stärken mit den standardisierten Lehrgangskonzepten und Prüfungsaufgaben der EPZ / Hannover ihre Wettbewerbsfähigkeit in der Bildungslandschaft. Durch die sorgfältige Akkreditierung der Prüfungsinstitutionen gewährleistet die EPZ / Hannover das hohe Niveau der Abschlüsse.

Als europäischer „Bildungs-TÜV“ bieten wir diese Leistungen:

  • Beratung von Bildungsinstitutionen
  • Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Werbung 
  • Entwicklung neuer Lehrgangssysteme für Volkshochschulen
  • Xpert Online - Testcenter Einrichtung und Support  
  • Zertifizierung beruflicher Kernkompetenzen
  • Einleitung von Anerkennungsverfahren im Rahmen des Hochschulleistungspunktesystems (Creditpoints) 
  • Anerkennung von Partnereinrichtungen
  • Einberufung und Lenkung der Fachgruppen und Prüfungsausschüsse
  • Entwicklung, Überarbeitung und Versand von Prüfungsaufgaben
  • Bereitstellung von Lernzielkatalogen und Musteraufgaben
  • Objektive Prüfungskorrektur durch neutrale, unabhängige Fachleute
  • Ständige Fortbildung der Prüfungskorrektoren

Chancen sichern

Bildungspartnerschaft VHS & Schule in Niedersachsen:

Xpert Rahmenvereinbarung durch Kultusministerin unterzeichnet
Wichtiger Schritt in Richtung erfolgreicher Zusammenarbeit zwischen Schulen und Volkshochschulen

Nachdem Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann und die Vorsitzende des Landesverbandes der Volkshochschulen, Astrid Vockert, die Rahmenvereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen dem Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e.V. -Europäische Prüfungszentrale Hannover- und dem Kultusministerium unterschrieben haben, sind die Grundpfeiler für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Schulen und den Volkshochschulen in Niedersachsen gelegt.

Ziel der Vereinbarung ist es, den Schülerinnen und Schülern gezielt die Möglichkeit zu eröffnen, den „Xpert Europäischer ComputerPass“ als international anerkanntes Zertifikat zum Nachweis ihrer Computerkenntnisse zu erwerben und damit ihre Chancen in Bewerbungsverfahren zu steigern. Hierzu heißt es in der Rahmenvereinbarung: „Das Niedersächsische Kultusministerium ist daran interessiert, dass Schulen Zertifizierungen für ihre Schülerinnen und Schüler anbieten können.
Die Rahmenvereinbarung bezieht sich auf Leistungen der Europäischen Prüfungszentrale Hannover zum Erwerb des „Xpert Europäischer ComputerPass“ an öffentlichen und staatlich anerkannten Schulen des Landes Niedersachsen.“

Künftig informiert das Ministerium die Schulen gezielt über Möglichkeiten zur Zertifizierung der Schülerinnen und Schüler und unterstreicht damit die Bedeutung der Volkshochschulen als idealem Kooperationspartner der niedersächsischen Schulen.

Bildungspartnerschaft VHS und Schule in NRW: Junge Menschen auf Europa vorbereiten

Um die Europafähigkeit der Schulen im Land zu stärken, unterstützt Nordrhein-Westfalen den frühzeitigen Erwerb europaweit anerkannter IT-Zertifikate. Nordrein-Westfalen folgt damit der Lissabon-Strategie der Europäischen Union, welche die Gemeinschaft zu einer führenden wissensbasierten Wirtschaftsmacht entwickeln will. Volkshochschulen sind in diesem Feld der ideale Partner von Schulen.

Die Initiative fördert die systematische Zusammenarbeit von Volkshochschulen und Schulen insbesondere im Bereich europaweit anerkannter Zertifikate. Die Handelnden vor Ort erhalten Impulse für die Kooperation und praktische Unterstützung. Organisations- und Finanzierungsbeispiele werden ebenso kommuniziert wie Konzepte der Verknüpfung der außerschulischen Angebote mit dem Unterricht. Die Medienberatung NRW, ein gemeinsames Angebot des Landes NRW und der beiden Landschaftsverbände, hat den Auftrag, die Initiative landesweit zu koordinieren und umzusetzen. Der Verband der Volkshochschulen begleitet das Vorhaben.

+ Weitere Informationen zur Bildungspartnerschaft

Prüfungen

Erfolgreich, effizient und gesellschaftlich wertvoll:
Die Leistungen der Europäischen Prüfungszentralen

Die Europäischen Prüfungszentralen (EPZ) in Hannover und Düsseldorf sowie ihre nationalen und internationalen Volkshochschul-Partner leisten einen wichtigen Beitrag für das Bildungswesen in Europa. Über 500.000 abgeschlossene Prüfungen für mehr als 30 angesehene Abschlüsse sprechen eine eindeutige Sprache.

Eine der wichtigsten Baustellen speziell der deutschen Bildungslandschaft bleibt der Übergang von der Schule in das Berufsleben. Die Prüfungszentralen konzentrieren sich deshalb verstärkt auf die Qualifikation Jugendlicher. Mehr als 5.000 Prüfungen für die Xpert-Basiszertifikate allein seit Jahresbeginn 2009 stehen beispielhaft für dieses Engagement. Für die Ausbildungsbetriebe und andere der Schule nachfolgende Bildungseinrichtungen bilden die Bemühungen der EPZ und ihrer Partner entscheidende Voraussetzungen für eine erfolgreiche Arbeit. Das Volkshochschulwesen erfüllt damit eine wertvolle Aufgabe zur Integration junger Menschen in das Erwerbsleben.

© 2012 Europäische Prüfungszentrale

Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e.V.
Bödekerstr. 16 - 30161 Hannover
Telefon 0511-300330-54 - Fax 0511-300330-83
pz(at)vhs-nds.de - www.vhs-nds.de


Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V.
Bismarckstr. 98 - 40210 Düsseldorf
Telefon 0211-542141-15 - Fax 0211-542141-7015
pz(at)vhs-nrw.de - www.vhs-nrw.de